Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Soltau e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Im Sommer für Euch da

Wasserrettungsdienst

Eine der Hauptaufgaben der DLRG neben der Personenrettung im Ertrinkungsfall ist vor allem der Wasserrettungsdienst an Seen und Küsten, um solche Einsätze zu verhindern. Häufig kommt es vor, dass Schwimmer ihre Kräfte überschätzen, im kalten Wasser einen Krampf bekommen oder durch die Sonne schnell erschöpft sind. Außerdem kommt es am Strand wegen der scharfen Muscheln immer wieder zu kleineren Schnittverletzungen ebenso wie zu Sonnenstichen aufgrund von zu langem Aufenthalt in der ungeschützten Sonne oder Feuerquallenberührungen. 

Für all diese Szenarien stellt die DLRG im Sommer Rettungsschwimmer und Sanitäter, um die Strandabschnitte und dessen Besucher optimal zu beschützen und zu versorgen. Egal ob die Kinder im Flachwasserbereich oder den Schwimmer weit draußen, die eingesetzten Kräfte haben zu jeder Zeit das Einsatzgebiet im Blick und sind im Ernstfall sofort zur Stelle. Hierbei helfen ihnen Rettungsmittel wie Gurtretter oder das Rettungsbrett, an den Küsten kommen außerdem Rettungsboote zum Einsatz. 

Die DLRG Soltau übernimmt im Sommer an den Wochenenden den Wasserrettungsdienst am See des Südsee-Camps Wietzendorf, unterstützt von anderen Ortsgruppen des Bezirks Lüneburger Heide. Das Südsee-Camp empfängt jedes Jahr mehrere tausend Gäste auf ihrem Campingplatz, wodurch der mitten auf dem Platz liegende See, der auch für Nicht-Gäste des Camps zugänglich ist, an warmen Tagen regelmäßig gut besucht ist. Das Team besteht hierbei pro Tag aus einem Wachführer, mindestens 3 Rettungsschwimmern und einem Sanitäter. Diese sind regelmäßig auch zu Fuß um den See herum unterwegs. Eingesetzt werden kann man ab 16 Jahren mit einem gültigen Rettungsschwimmabzeichen in Silber, Praktikanten unter 16 können aber auch gerne schon mal dabei sein, um Erfahrung mit den Älteren zu sammeln. 

Solltest Du jetzt Lust bekommen haben, den Wasserrettungsdienst zu unterstützen, dann melde Dich bei uns!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing