Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Soltau e.V. findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt .

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Einsatztagebuch

Einsatz Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen (So 20.03.2022)
03-05/2022: Betrieb Flüchtlingslager

Einsatzart:
Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen
Einsatztyp:
KatS-Einsatz
Einsatztag:
20.03.2022 - 22.03.2022
Alarmierung:
Alarmierung durch Koordinierungsstelle/Lagezentrum
am 20.03.2022 um 07:00 Uhr
Einsatzende:
22.03.2022 um 23:59 Uhr
Einsatzort:
Geistliches Rüstzentrum Krelingen
eingetroffen um 07:00 Uhr
Einsatzauftrag:

Betrieb der Notunterkunft im GRZ Krelingen

Einsatzgrund:

Hilfe im Zuge des Katastrophenschutzes in Folge des Ukraine-Krieges

Beteiligte Gliederungen:
  • Ortsgruppe Fallingbostel e.V.
Eingesetzte Kräfte
1/1/5/7
  • 3 Sanitäter SAN A/B/C RS RA NotSan
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Helfer KatS
Eingesetzte Einsatzmittel
  • Mercedes Sprinter (GW-Taucher) - Pelikan Heidekreis 71-57-2 - SFA-P 1061
  • Mercedes Vito 4x4 (GW-WR) - Pelikan Heidekreis 71-58-2 - HK-P 1702

  • Kurzbericht:

    Einsatzkräfte unserer Ortsgruppe waren nach dem Aufbau der Notunterkunft im GRZ Krelingen auch in den Betrieb dieser eingebunden. Unsere Ehrenamtlichen waren täglich vor Ort und sicherten den reibungslosen Ablauf der Unterkunft. 

    Sonntag, 20.03.22: Am Sonntag waren unsere Einsatzkräfte nach einer kurzen Nacht bereits um 07:00 morgens wieder vor Ort. Wir lieferten OG-internes Material für den Betrieb der Unterkunft und stellten Personal. Unseren Einsatzkräften wurde die Leitung der vor Ort aufgebauten Corona Teststelle zugetragen, diese wurde gemeinsam mit Kräften der Johanniter betrieben. Die ersten Geflüchteten kamen bereits am Vormittag in der Unterkunft an. Im Laufe des Tages führten wir sitzende Krankentransporte ins Heidekreis-Klinikum durch.

    Montag, 21.03.22: Am Montag waren insgesamt 6 Einsatzkräfte aus unserer OG von 10:00 bis 21:00 vor Ort. Wir übernahmen wieder die Leitung der Teststelle, stellten Testpersonal und führten außerdem mit unseren Sanitätern in Zusammenarbeit mit der OG Fallingbostel den dortigen Sanitätsdienst. Im Zuge dessen kam es erneut zu sitzenden Krankentransporten ins Heidekreis-Klinikum durch unsere Einsatzkräfte. 

    Dienstag, 22.03.22: Am Dienstag besetzten Einsatzkräfte von uns wieder die Teststelle und unterstützen mit einem Sanitäter den Sanitätsdienst. Unser Zugtrupp besetzte aufgrund von Personalmangel den vor Ort stehenden Einsatzleitwagen und übernahm für den Tag die Einsatzleitung. Im Verlauf des Tages wurde dann entschieden, die Halle zu räumen und die Geflüchteten in die Notunterkunft nach Hannover Laatzen in die Messehallen zu shuttlen. Hierbei unterstützte unsere Ortsgruppe mit zwei Fahrzeugen. Bis in den späten Abend wurde die Halle dann noch aufgeräumt und wieder hergerichtet für einen eventuellen erneuten Einsatz.

    Ankunft an der Notunterkunft in Hannover Laatzen
    DRK, DLRG und JUH beim Ausladen an den Messehallen
    Betrieb der Corona Teststelle
    Sanitätsdienst

    Diese Website benutzt Cookies.

    Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

    Wesentlich

    Statistik

    Marketing

    Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.