Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (So 09.11.2014)
ManV Heide-Park (Alarmübung)

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:ManV-Einsatz
Einsatztag:09.11.2014 - 09.11.2014
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 09.11.2014 um 17:37 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 18:10 Uhr
Einsatzende:09.11.2014 um 19:00 Uhr
Einsatzort:Heide-Park Soltau
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Großschadenslage ManV im Heide-Park
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Gruppenführer
  • 4 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
1/1/4/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Heidekreis 71/57/2 - SFA-P-1061

Kurzbericht:

Am 09.11.2014 wurde die DLRG Ortsgruppe Soltau im Rahmen des Rettungszuges Nord zu einer Großschadenslage ManV alarmiert. Im Heide-Park wurden mehrere Personen durch einen Angreifer verletzt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass es sich um eine Übung handelt. Die Kameraden der DLRG warteten im Bereitstellungsraum mit ca. 26 Kräften auf weitere Anweisung um ggf. einen Behandlungsplatz aufzubauen. Dazu kam es jedoch nicht, da die Übung vorzeitig beendet wurde.
Ingesamt nahmen an der Übung ca. 260 Einsätzkräfte von Feuerwehr, Polizei, THW, DRK und DLRG teil. Damit alles auch realistisch wirkte, wurden 90 Mimen vom Studienort der Polizei aus Nienburg verpflichtet.

Hier geht es zum Polizeibericht!