Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (Sa 19.10.2013)
ManV Übung mit DRK und Feuerwehr Schneverdingen

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:ManV-Einsatz
Einsatztag:19.10.2013 - 19.10.2013
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 19.10.2013 um 12:21 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 12:40 Uhr
Einsatzende:19.10.2013 um 18:00 Uhr
Einsatzort:Zahrensen
Einsatzauftrag:

Erstversorgung und PAL

Einsatzgrund:

Rettungszug Nord

Kurzbericht:

Bereits am vergangenen Samstag übten die Ortswehren der Stadt Schneverdingen, sowie DRK Kreisverband Soltau (Ortsvereine Munster, Soltau, Wietzendorf) und DLRG Soltau zusammen den Massenanfall von Verletzten (ManV).

In Zahrensen wurde hierfür die Kollision zwischen einem PKW und einer Kutsche inszeniert. Die "Realistische Unfall- und Notfalldarstellung" (RUND) des DRK sorgte für realitätsnahe Verletzungserscheinungen.

Die ca. 15 Verletzen wurden zunächst an der Unfallstelle erstversorgt, während ca. 150 Meter entfernt ein Behandslungsplatz aufgebaut wurde. Nachdem dieser aufgebaut war, wurden die Verletzten hier bis zur Abfahrt mit dem Rettungswagen weiter betreut und versorgt.

An der Übung nahmen ca. 100 Einsatzkräfte teil. Die Bügermeisterin der Stadt Schnerverdingen, Meike Moog-Steffens, war als Gast bei der Übung anwesend und lobte später die Professionalität der Einsatzkräfte.