Einsatztagebuch

zur Übersicht

Einsatz Übung (Di 20.08.2013)
Revierkunde mit Taucheinsatzübung

Einsatzart:Übung
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:20.08.2013 - 20.08.2013
Alarmierung:Alarmierung durch Sonstige
am 20.08.2013 um 19:00 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:20.08.2013 um 22:00 Uhr
Einsatzort:Südsee Camp Wietzendorf
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:

Kurzbericht:

Die Tauchgruppen aus Soltau und Munster haben am Dienstagabend die Reviererkundung in Wietzendorf fortgesetzt. Dabei wurde der 3,6 Hektar große Badesee auf dem Campingplatz Südsee Camp angefahren. In Zusammenarbeit mit dem technischen Leiter des Südsee Camps, Herrn Marc Tegenthoff,  wurde der See erkundet und eine Personensuch im tiefen Teil des Sees gestartet. Hier konnten Unterwasserbauwerke erkundet und sogar ein sehr schweres Objekt geortet werden. Es wurde vereinbart dieses Objekt bei einem weiteren Taucheinsatz zu bergen. Der See hat optimale Bedingungen für Taucheinsätze. Es gibt einen umlaufenden Strandbereich über den die Tauchtrupps gut das Gewässer erreichen können. Wenn das Zugfahrzeug geländegängig ist, kann auch ein Boot zu Wasser gelassen werden, ansonsten hat das Südseecamp entsprechende Zugfahrzeuge vor Ort. Die Sicht war mäßig bis gut, 0,5 bis 3m. Die tiefste Stelle wurde mit 6m festgestellt.

Das SSC ist ein sehr guter Platz für Übungen mit der Tauchgruppe , es gibt eine hervorragende Infrastruktur und selbst für eine Abschlussrunde bietet das Südsee Camp im „Pier One“ einen nautischen Rahmen.